Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jil Harper
Jil Harper
Penisring aus weichem, dehnbarem Silikon. Wiederaufladb.
79,90 € *
Simplicity Aubin Simplicity Aubin
Vibrierender Penisring mit Noppenstruktur.
24,90 € *
Ball Spreader
Ball Spreader
Doppelter Penisring mit verstellbarem Lederteil.
14,90 € *
Luz Eclipse, lila
Luz Eclipse, lila
Vibrirender Penisring mit ansprechendem Lichtspiel.
54,90 € *
Stand-Up
Stand-Up
Cockring mit unterstützender Wirkung.
14,90 € *
BadBat Cockring
BadBat Cockring
Vibrierender Cockring in Fledermausform.
14,90 € *
Hunnengurt
Hunnengurt
Breiter, schwarzer Cockgurt aus Leder mit Metallcockring.
16,90 € *
Bronx Gurt
Bronx Gurt
Cockgurt aus schwarzem Leder mit Metallcockring.
17,90 € *
Cockgeschirr
Cockgeschirr
Echtes Leder, schwarz, mit 3 Bändern. Größenverstellbar.
24,90 € *
Phoenix-Gurt
Phoenix-Gurt
Verstellbarer Ledercockring, bestehend aus 3 Gurten.
17,90 € *
1 von 4

 

 

Penisringe

Penisringe (oder auch Cockring, abgeleitet von dem englischen Begriff cock ring) werden meist zur Kräftigung und Verlängerung der Erektion eingesetzt. Um den Penis getragen, verhindern sie durch Einschnürung den Blutrückfluss aus dem eregierten Penis. Dieser wird dadurch härter und größer. Vielfach führt die Kräftigung der Erektions auch zu einer erhöhten Empfindlichkeit des Penis.

Penisringe können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Häufig verwendete Materialien sind Kunststoffe und Silikon, Leder, Latex und Edelstahl. Je nach verwendetem Material ist ein Penisring weich und dehnbar oder fest und starr. Penisringe aus Leder sind häufig in der Größe verstellbar.

Ein Penisring kann auf verschiedene Arten angelegt werden, je nach persönlicher Vorliebe. Er kann am Ansatz des Penis nahe den Hoden getragen werden, oftmals umschließt er aber nicht nur den Penis, sondern gleichzeitig auch den Hodensack. Es werden auch Kombinationen aus mehreren Penisringen angeboten, beispielsweise umschließt dann ein Penisring den Penis vor den Hoden, ein zweiter den Penis hinter den Hoden und ein dritter umschließt nur die Hoden.

Einige Penisringe sind funktional erweitert. Sie besitzen Formen und Strukturen, die eine gezielte Stimulation der Klitoris, der Vulva oder des Anus ermöglichen. Dieses Ziel lässt sich auch mit vibrierenden Penisringen erreichen.

Für Anfänger empfiehlt sich die Verwendung von dehnbaren oder verstellbaren Penisringen bzw. welche, die sich einfach öffnen lassen. Starre Ringe, wie die aus Edelstahl, bergen die Gefahr, dass sie zu eng sitzen und sich auf Grund der Erektion nicht mehr entfernen lassen. Solche Penisringe sollten nur bei sicherer Kenntnis der eigenen Ringgröße verwendet werden.